Das "4B"-Projekt

Der Projektchor Veitshöchheim wurde von der früheren Leiterin der Sing- und Musikschule Veitshöchheim, Dorothea Völker, 1997 zum 900-jährigen Jubiläum der Gemeinde Veitshöchheim gegründet.

Bereits zum ersten Projekt „Carmina Burana" von Carl Orff fanden sich ca. 80 Sängerinnen und Sänger aller Stimmkategorien zusammen. Seitdem ist es Zielsetzung des Chores, große Werke der Chorliteratur zu erarbeiten. Der Chor ist eingebunden in die Sing– und Musikschule der Gemeinde Veitshöchheim.

Das Projekt

Für das Projekt mit den beeindruckenden Werken der „vier großen B" der Musikgeschichte konnten erneut die Hofer Symphoniker gewonnen werden. Auch nach der corona-bedingten Absage des Konzerts im Jahr 2020 blieb die Zusage bestehen. Und so kann jetzt gleich doppelt gefeiert werden: Das 25-jährige Jubiläum des Projektchors bettet sich ein in das Festprogamm der Gemeinde Veitshöchheim, die an ihre erste urkundliche Erwähnung vor 925 Jahren erinnert.